GESUNDHEIT ERHALTEN


Für sozial schwache Menschen ist ein krankes Tier eine grosse Belastung, nicht nur finanziell sondern auch emotional kommen die Tierhalter in Konflikt. Werden die Tierarztkosten untragbar, wird oft zu lange gewartet, in der Hoffnung auf Besserung.

 

Manchmal müssen die Tiere eingeschläfert werden, weil die Krankheit dann zu weit fortgeschritten ist. Manchmal geben Tierhalter ihren sozialen und emotionalen Anker in solchen Situationen in neue Hände, damit ihm geholfen werden kann und verzichten auf ein gemeinsames Leben mit ihrem Tier.

Wir wollen solche Verluste verhindern. Wollen Mensch-Tier-Teams ein gemeinsames gesundes Miteinander ermöglichen.

Wir freuen uns über Tierärzte, die ihre helfenden Hände zur Verfügung stellen

und unser Projekt GESUNDHEIT ERHALTEN tatkräftig unterstützen und selbstverständlich über jede finanzielle Zuwendung. 

 

 

Herzlichen Dank!